Kinder- und Jugendhilfe-Ratschlag

2 Mai

Der alternative Kinder- und Jugendhilfe-Ratschlag 2017 findet als Open Space Konferenz statt. Konferenz bedeutet hier aber nicht Vorträge und Präsentationen, ewiges Sitzen und ein im Detail vorgegebenes Programm, das auf alle ein bisschen, doch auf keinen richtig passt. Bei einer Open Space Tagung gibt es keine Tagesordnung. Und alle folgen dem Programm, das für sie das Interessanteste ist. Wie kommt dieses Programm zustande? Nach einer kurzen Einführung durch eine Moderatorin hat jede*r, der/die dies will, die Möglichkeit, ein Thema zu nennen. Ein Thema, das ihm oder ihr wichtig ist und an dem er oder sie gerne mit einer Gruppe Freiwilliger arbeiten will. Jede*r darf jedes Thema nennen, das zum Thema des Tages passt, in diesem Fall zu „TAMARA – There Are Many And Rich Alternatives“ in der Hamburger Kinder-und Jugendhilfe. Aus diesen Themen wird ein Tagesprogramm erstellt, das drei Gesprächszeiten und Arbeitsphasen umfasst sowie das Abschlussplenum. Auf einem „Marktplatz“ tragen sich alle dort ein, wo sie mitmachen wollen. Im Anschluss beginnen die Workshops – viele zur gleichen Zeit. So kann jede*r wählen, wo sie oder er teilnehmen möchte. Manche Gruppen arbeiten zu fünft, andere zu neunt, wieder andere zu siebzehnt. Am Ende des Tages werden in einem Rundgang die Ergebnisse präsentiert – vielleicht gibt es Gruppen, die auch über die Veranstaltung hinaus weiter arbeiten wollen. Open-Space ist eine weltweit eingesetzte Großgruppenmethode nach Harrison Owen, die auf die Initiative, die Ideen und den Gestaltungswillen ihrer Teilnehmenden baut – und diese damit freisetzt.

Am 5. Mai 2017 von 09:00 bis 16:30 Uhr in den Räumen der Patriotischen Gesellschaft von 1765 Trostbrücke 6, 20457 Hamburg

Nähere Infos unter: Kinder-und Jugendhilfetag_Flyer

Advertisements

Eine Antwort to “Kinder- und Jugendhilfe-Ratschlag”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Alternativer Kinder- und Jugendhilfe-Ratschlag | Nokija - Netzwerk Offene Kinder- und Jugendarbeit - 6. Mai 2017

    […] mit Soal und dem Verband Kinder- und Jugendarbeit Hamburg einlädt. Mehr Infos dazu gibt es beim AKS Hamburg und im […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: