Noch Bedarf? Parteiliche Soziale Arbeit unter den Bedingungen des SGB II (Workshop 31.05.)

16 Apr

Am 31. Mai findet an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit und Diakonie von 9:30 bis 16:00 Uhr eine Veranstaltung zu parteilicher sozialer Arbeit und den Bedingungen des SGB II statt, an der auch der AKS Hamburg beteiligt ist und zu der wir herzlich einladen:

„Noch Bedarf? Parteiliche soziale Arbeit unter den Bedingungen des SGB II“
Am Freitag, den 31. Mai 2013 von 9:30 Uhr – 16 Uhr in der
Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit und Diakonie.

Der Workshop knüpft an die Veranstaltung „Parteiliche Soziale Arbeit – Einspruch gegen Hartz IV“ im April 2012 an. Die Veranstaltung stieß auf sehr große Resonanz. Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Feldern der sozialen Arbeit stellten dar, wie sich ihre Arbeit seit Einführung des SGB II geändert hat.

Weitere Informationen sind im Flyer zu der Veranstaltung zu finden, der hier abrufbar ist: https://akshamburg.files.wordpress.com/2013/04/flyer_workshop31o52013.pdf

Dieser Workshop bietet Gelegenheit zur Reflexion der Frage, was wir unter den Rahmenbedingungen, die das SGB II für die Lebensverhältnisse der Menschen und die professionelle soziale Arbeit setzt, unter parteilicher sozialer Arbeit verstehen. Im Zentrum stehen die beiden Fragen
Was heißt parteiliche soziale Arbeit in der Alltagspraxis?
Was heißt parteiliche soziale Arbeit auf der Ebene der politischen Einmischung?

Der Workshop gibt Gelegenheit, die mit dem SGB II verbundenen Widersprüche in der Praxis zu identifizieren und zu diskutieren. Wie gehen wir damit um? Wie wird unsere Arbeit von den Adressat_innen wahrgenommen?

Der Workshop bietet einen Ort, Handlungsstrategien auf der Ebene der alltäglichen professionellen Arbeit und der politischen Einmischung zu entwickeln.

Der Workshop bietet die Zeit zu besprechen, welche Orte wir uns für eine politisch reflektierte Verständigung und vielleicht auch Vernetzung brauchen.

Schließlich wird auf dem Workshop auch die Frage gestellt, welche Rolle parteliche soziale Arbeit heute noch spielt und wer mitspielt…

Veranstalter sind das Hamburger Netzwerk SGB II Menschen-Würde-Rechte, die Gemeinwesendiakonie des Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost, der Arbeitskreis Kritische Soziale Arbeit Hamburg, die Ev. Hochschule für Soziale Arbeit und Diakonie, das Department für Soziale Arbeit der HAW Hamburg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: